23.03.2014

Gepresste Pigmente: Mad Minerals, Pure Luxe, Overallbeauty






Oben links ist Jump Jivin' Jenny von The She Space
Die anderen auf der linken Seite sind alle von M*A*D Minerals.

In der Mitte sind zwei p/g von Pure Luxe - Ravishing (oben) und Love Spell (darunter).

Rechts oben: (li) Overallbeauty - Purple Onion (ganz rechts) Pure Luxe - Frolic.

Das rechte Pfännchen (Frolic) ist aus einem Sample von PL. Relativ wenig, wie man sieht.
Die anderen sind alle aus Samples (MAD Minerals und Overallbeauty).
Die mittleren Pfännchen von Pure Luxe habe ich als Fullsize und so konnte ich die Pfännchen voll machen.

Bei den Pure Luxe Samples werde ich wohl mischen, da sich das Pressen sonst nicht lohnt. *find*

Ich bin so begeistert davon, dass ich gestern das ganze Dutzend Pfännchen gepresst habe.

So habe ich meine Piggies gut im Blick und in der Palette an einem Ort.

09.03.2014

Mein schweinisches Wochenende Freitag und Samstag

Hier ein paar Fotos von meinen Schweinchen...

Bailey ist nicht zu sehen, er hat sich rar gemacht.

Ich stelle sie kurz noch einmal vor:

3 Glatthaar-Schweine:

Paul (der ramponierte), Magpie in schoko-weiß
Imani, Dapple-Gold-weiß
Pit, Buff (brindle)


3 Rex-Schweine:

Bandit, schwarz-weiß-rot (fast schildpatt)
Scotty, schwarz-weiß-rot (mit weißer Blesse auf der Nase)
Bailey, schwarz(weiß)rot, kleiner weißer Punkt auf der Nase (hier nicht zu sehen)



 



Am Freitag Mittag habe ich nach Feierabend die Mäuse raus gesetzt.
Der Plan war: wenn ich sie schonmal anfassen muss, kann ich sie direkt "überprüfen".

Krallen schneiden (wenn die Krallen zu lang sind, wachsen sie ein. Das kann unter Umständen böse Enden. Tierarzt, je nachdem ob sich was entzüdet: im schlimmsten Fall Amputation.)
In freier Wildbahn wetzen sich die Krallen z.B. auf Steinen ab. Im Gehege aber vielleicht nicht.
Also ist Kontrolle immer gut.
Genommen habe ich eine Nagelzange - mit Desinfektionsspray vorher und nachher gesäubert.
Man muss halt nur aufpassen, dass man keine Blutgefäße abpitscht. Bei hellen Krallen sind die aber supergut zu sehen.

Perinealtasche säubern: die Perinealtasche ist eine "Hautfalte" in der Afterregion.
Das Geschlechtsorgan sitzt dort und die Afteröffnung und die Harnröhre. Mündet alles in dieser Tasche.
Ich habe mich anfangs gefragt, warum das überhaupt gesäubert werden muss.
Mittlerweile weiss ich, warum.
Meine drei Böckchen (Imani, Pit und Paul) reiben mit der Perinealtasche über den Boden, wenn sie brommseln. Dabei guckt das "Gehänge" etwas raus und Einstreu, Haare etc. bleiben in der Hautfalte hängen.
Man stelle sich vor, wir würden uns in der Region niemals waschen - das wäre ziemlich unhygienisch.
So in etwa ist das bei den Schweinen eben auch.
Im Internet habe ich gelesen, dass das stinken soll, wie die Pest. Im Nachhinein kann ich sagen: ich habe schon durchaus Schlimmeres gerochen!!!
Die Tasche wird mit Wattestäbchen und Babyöl (ich hatte keins, da habe ich Weleda Granatapfelöl genommen - klar, riecht das intensiver, aber ich dachte, besser das, als gar nicht säubern. Inzwischen habe ich aber auch Babyöl).

Eventuelle Wunden mit Betaisodona und/oder Wundspray versorgen.


Das Ergebnis hat mich etwas verwundert.

Von Imani habe ich erwartet, dass er sich mehr wehrt. Er hat aber schön still gehalten.
Bandit hat mich gebissen (da musste mein Mann zur Unterstützung gerufen werden).
Bailey war super-brav.
Paul ist sowieso aufgrund seiner vielen Bisswunden nicht gerne auf dem Arm (kommt aber ungeniert, wenn ich mich ins Gehege lege und hat auch GsD wieder kaum Angst vor meiner Hand, mag aber nicht mehr gerne angefasst werden).

Scott und Pit waren so dazwischen.

Bei den Kastraten (Rexe - Bandit, Bailey, Scott) brauchte ich nichtmal die Tasche zu säubern, aber die Krallen waren ganz schön spitz.

Die drei Kleinen haben (und jetzt komme ich auf die Fotos - siehe oben - zu sprechen) geschrieen wie am Spieß.
Man hätte meinen können, jemand wolle sie abmurksen.
Die Einzige, die abgemurkst wurde - war: ICH!!!
Schaut euch meine Arme an: Kratzspuren, Quaddeln etc. pp.

Ich habe mich richtig "super" gefühlt, danach. Da ich ein Shirt mit Ausschnitt anhatte, hat mir auch das ganze Dekolleté gejuckt. Na prima!

Irgendwie ist es seltsam: je mehr Angst meine Schweine haben, desto mehr reagiere ich mit Pusteln.
Wenn sie ruhig sind, habe ich auch kaum Ausschlag.

So lange ich noch atmen kann, ignoriere ich diese Tatsache und behaupte strikt: ich bin NICHT allergisch!!!

Hier erstmal mein Werkzeug:




 So, jetzt kommen die Schweine-Fotos...enjoy!!

Pit (li) - Imani

Pit (li) - Imani





Paulemaus



Imani - hat auch Bisswunden an der Nase






Paules Po

Armes Männlein

Imani

Imani

Pit - schafft es anscheinend immer, sich i-wie zu retten...








Pitt(i)

Imani - Bandit


Imani - Bandit

Armes Männlein - das tut mir auch weh

Diva *gg*

Imani

Paul

Paul


Pit (vorn) - Scotty

Pit

Bandit

Pit

Bandit: in punkto Nahrung einfach unkompliziert:
er frisst einfach alles an Gemüse!

Paul und Bandit

Imani

Scotty - am WE ziemlich kamerascheu

Bandit

Paul (die Krusten an der Nase sind von der Beißerei -
die roten Flecken am Po kommen vom Betaisodona.
Er ist quasi ganz eingefärbt)
Paul
Auslauf - Das Gemüse habe ich auf die Steine gestreut, damit sie ihre Krallen "feilen"...
Ganz schön clever, eh?
Sie fühlen sich draußen echt wohl und ich habe das Gefühl, dass sie sich nicht so wehren,
wenn ich sie im Gehege einfangen will, weil sie mittlerweile wissen,
dass es raus geht. Strange, oder?

08.03.2014

EOTD 06.03.14


Too Faced - The Return of Sexy,
gepresstes p/g Softwash Grey von MAC
und bestimmt noch zwei weitere e/s (die mir gerade nicht mehr einfallen)
MAC e/l Industrial

Meine Neuzugänge - Teil 1

NARS Night Series // Too Faced Naked Eye // Stila - In the Light
Stila - In The Moment // MakeUp WORKS - Smokey Eye Palette // Naked 3
Naked 3// Too Faced - The Return of Sexy
The Balm - Nude 'tude (naughty) // Too Faced e/l (Perfect Black / Perfect Peacock) // The Balm - Meet Matt(e) // Clarins - The Essentials

Aufgezählt von oben links nach unten rechts

Der schwarze Eyeliner war bei der The Return of Sexy - Palette dabei.

Die Clarins - The Essentials Palette ist ähnlich der Naked Paletten. Ich mag die Clarins von den Farben und vom Auftrag her sehr gerne.

Mein Highlight hier ist die Stila "In the Moment" Palette. Lauter kühle Farben, viel Lila - klasse!

Die NARS Night Series ist arg pigmentiert! Gut, wenn man abends ausgehen möchte (Club, Disco etc) oder wenn man Lust hat aufzufallen.

Zur Naked brauche ich ja nichts sagen, die ist, denke ich, die am meisten kommentierte Palette im Netz.

Die Nude 'tude ist auch genial. Vor allem hat sie einige Shades mit Glitter, die man gut zum Auftragen über einen matten Crease e/s auftragen kann. Oder um eine Farbe zu hightlighten.
Und es ist eine gute Mischung aus matt, shimmer, nudes und dunklen Farben.

Die  The Return of Sexy von Too Faced ist auch eine klasse Palette zum Ausgehen oder glitz-blitz oder was immer. Die Farben halten sehr lange und sind sehr farbintensiv.

Zur Naked Eye von Too Faced brauche ich auch nicht viel sagen.


Alles in allem mauserst sich für mich Too Faced zur Lieblingsmarke.
Die Farben halten bei mir extrem, wirklich extrem lange.
Die Farben von sämlichen Paletten sind sehr gut pigmentiert und zum Teil echt außergewöhnlich.

Die Eyeliner sind nicht so haltbar wie die 24/7 Liner von UD, aber dafür ideal zum smudgen, "verschmieren", blenden.
Ich bekomme das mit keinem e/l bzw. Kajal so gut hin wie mit diesen hier.
Allerdings habe ich das Gefühl, dass sie meine Augen tatsächlich etwas reizen.

Bei MUA habe ich gelesen, dass die Palette jemandes Auge reizt. Mittlerweile habe ich die Eyeliner im Verdacht.
Unter dem Auge geht es gut, auf dem Lid auch.
Auf der Wasserlinie aufgetragen, hatte ich direkt Pippi im Auge. Und das Auge war den ganzen Tag gereizt.
Trotz allem für mich kein Argument, mir keine anderen Farben der e/l zuzulegen.
Dafür liebe ich die Cremigkeit zu sehr.

Die Meet Matt(e) von The Balm geht etwas unter. Eine matte Palette, mit der sich super smokey eyes schminken lassen. Unauffällige Farben, die sich prima kombinieren lassen.

Die Stila In the Light soll sich angeblich auch mit einer der Nakeds vergleichen lassen.

Alles in allem mag ich die Stila wegen ihrer Haltbarkeit und beim Auftragen bleibt alles an Ort und Stelle.
Ich habe Paletten, wenn ich mit den Farben blende, kann man es auf dem Auge kaum erkennen.
Kann mir bei Stila nicht passieren. Man erkennt klar die Farbübergänge. Für mich ist das kein Nachteil - im Gegenteil: ich habe beim Auftrag kein "Matsch" auf dem Auge, sondern ein gelungenes AMU.


Es fehlen noch drei oder vier Kandidaten, mal gucken ob ich es schaffe, euch die auch noch zu präsentieren.

Fast hätte ich die MakeUp WORS Palette vergessen. Vielleicht eine smokey eyes Palette für ältere Damen, für mich sehr attraktiv, da die Farben so "leicht" sind.
Sie sind dezent parfümiert (ich mag das), pudrig, matt (obwohl jemand in einer Rezension was von Schimmer schrieb, den ich aber weiss Gott nicht erkennen kann).
Zur Pigmentation kann ich noch nichts sagen, da ich sie mal abends über einem alten AMU aufgetragen habe, da kamen die Farben super raus.
Morgens auf einer Base nicht.
Ich muss noch den perfekten Untergrund für die Palette finden, ich glaube nicht, dass sie nicht gut pigmentiert sein soll.
Bei mir immer etwas schwierig, da a) nicht alles als Untergrund hält - wer mich kennt, kennt mein Gejammer darüber b) je nach Base nicht alle Farben super bei mir rauskommen (z.B. bei der UDPP und manchmal auch bei der TFSI - ich muss für mich andere Alternativen finden).


Ich hoffe (oder auch nicht *gg*) dass euch die ein oder andere Palette gefallen hat.....

Mein erstes Quad ist fertig!!

Ich habe gestern Abend noch zwei Piggies gepresst - jetzt ist mein erstes Quad fertig, ich will es euch nicht vorenthalten:

Blue Brown // Softwash Grey
Vintage Gold // Mauvement
Blue Brown // Softwash Grey
Vintage Gold // Mauvement






Genial, oder?

Die EL-Palette, von der ich im letzten Post sprach, hat insgesamt 4 Quads.
Das heisst, ich kann die nächsten Abende noch weitermachen.
*freu*

Gäb's das im Laden, ich würde es sofort kaufen.